Datenschutz nach DSGVO 2018

Personenbezogene Daten
Die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG) erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten von Kunden, Vertrags- und  Geschäftspartnern nur mit deren Einwilligung, ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung sowie des Datenschutzgesetzes zu den vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung vorliegt.


Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG). Es werden jene Kundendaten verarbeitet, die im Rahmen einer Anfrage oder zum Abschluss eines Vertrages zur Verfügung gestellt werden. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke des Abschlusses von Mietverträgen und Kaufverträgen. Des Weiteren sind die Daten zur vertraglichen Abwicklung (Übermittlung von Vorschreibungen, Betriebskostenabrechnungen, buchhalterische und verrechnungstechnische Zwecke, Verwaltung der Miet- und Wohnungseigentumsobjekte, Unterstützung bei Förderungsansuchen und der Förderungsabwicklung) erforderlich.
Personenbezogene Daten werden an Dritte nur weiter gegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragserrichtung, Abrechnung, Instandhaltung der Miet- und Wohnungseigentumsobjekte oder zur Abwicklung von Förderungsansuchen erforderlich ist oder der Kunde, Vertrags-  bzw. Geschäftspartner zuvor eingewilligt hat.

Auskunft und Löschung
Auf schriftliche Anfrage erfolgen Informationen über die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Anfragen sind an die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG) oder datenschutz@gedesag.at zu richten. Weiters besteht ein Recht auf Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten.

Datensicherheit
Der Schutz der personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG) übernimmt allerdings keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von ihr verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte (z.B. Hackangriff auf E-Mailaccount bzw. Telefon, Abfangen von Fax-Nachrichten).

Datenaufbewahrung
Die Daten werden bis zur Beendigung der Vertrags- bzw. Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der für den Auftraggeber geltenden Garantie, Gewährleistungs- und Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und aufbewahrt. Darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft

Bahnzeile 1, 3500 Krems

Tel.: 02732/83393

www.gedesag.at

datenschutz@gedesag.at

 

Datenschutzbeauftragter der Gemeinnützigen Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft:

Hr. Mag. (FH) Harald Lendl

Tel.: 02732/83393 47

E-Mail: h.lendl@gedesag.at