GEDESAG-Team bringt Kinderaugen zum Leuchten

In der besinnlichen Vorweihnachtszeit wurde von einem Teil der Mitarbeiter der GEDESAG eine Tombola veranstaltet. Es wurden insgesamt 450 Lose unter den Kolleginnen und Kollegen verkauft und wurden im Zuge der Weihnachtsfeier wunderschöne Preise verlost. Ein herzliches Dankeschön an die vielen Unterstützer für die beispielhafte und großzügige Bereitschaft zur Tombolaspende und das Engagement der Mitarbeiter bei der Sammlung und Vorbereitung.

Der Erlös des Losverkaufes war beträchtlich und wurde dieser Betrag über Beschluss des Vorstandes vom Unternehmen verdoppelt. So konnte ein Scheck über € 4.600,00 an das St. Anna Kinderspital, vertreten durch die Pflegedirektorin Frau Dir. Barbara Hahn, BSc., übergeben werden.

Die St. Anna Kinderspital GmbH ist ein seit über 180 Jahren bestehendes und in Wien ansässiges Tochterunternehmen des Österreichischen Roten Kreuzes. Die Krankenanstalt übernimmt sämtliche interne Behandlungen von Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und ist gleichzeitig die Klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie und pädiatrische Hämato-Onkologie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde. Der Spendenbetrag wird für Ausstattung und Dekoration des Spitals, für Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, für technische Geräte und vieles mehr eingesetzt.

Vor Ort wurde man von der Hilfsbereitschaft, dem sozialen Engagement und der liebevollen Betreuung der Kinder überzeugt.

Das Team der GEDESAG freut sich, mit dieser Idee und dem Spendenbetrag "Kinderaugen zum Leuchten zu bringen".




Foto: GEDESAG-Vorstandsmitglied Dir. Otmar Amon mit seinen Mitarbeiterinnen und Frau Dir. Barbara Hahn, BSc (Mitte) der St. Anna Kinderspital GmbH