Grundsteinlegung in Hainburg

Die GEDESAG realisiert in der ehemaligen Tabakfabrik Hainburg im westseitigen Gebäudekomplex des Rohtabaklagers ein Wohnprojekt mit 48 barrierefreien Mietwohnungen für betreubares Wohnen samt 44 Tiefgaragen-Stellplätzen, sowie eine Tagesbetreuungsstätte für das Rote Kreuz.

Am 28. September 2016 erfolgte für die Grundsteinlegung ein Pressefototermin mit Frau LH-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Mit den Bauarbeiten für dieses Projekt wurde bereits begonnen, die geplante Fertigstellung ist für Frühjahr 2018 angesetzt.