Schlüsselübergabe der Wohnhausanlage „Kilb VI“

Die GEDESAG lud am 26. September 2018 zur feierlichen Übergabe der Wohnhausanlage "Kilb VI" mit Bürgermeister Ing. Manfred Roitner, Frau Abg.z.NÖ Landtag Doris Schmidl und Herrn Bmstr. Ing. Alfred Graf.

Nach der Segnung durch Pfarrer Wolfgang Sekirnjak wurden den neuen Bewohnern die Schlüssel übergeben.

Es gelangten insgesamt 12 Wohnungen zur Ausführung. Sämtliche Wohneinheiten wurden in Miete mit Kaufoption vergeben.

Die Wohnhausanlage besteht aus 2 Baukörpern. Das Wohnhaus A besteht aus insgesamt drei Geschoßen (KG, EG und OG), das Wohnhaus B beinhaltet zwei Etagen (EG und OG). Sämtliche Wohneinheiten im EG sind barrierefrei erreichbar.

Das Wohnungsangebot umfasst gemütliche 2-Zimmer-Wohnungen sowie familienfreundliche 3-Zimmer-Typen. Als individuell nutzbarer Freiraum stehen entweder eine gedeckte Terrasse samt anschließendem Eigengarten oder ein Balkon zur Verfügung.

Jeder Wohneinheit wird ein Parteienkeller im Kellergeschoß (Wohnhaus A) zugeordnet.

Jede Wohneinheit erhält zwei freie Parkplätze. Zusätzlich werden drei Besucherstellplätze, wovon einer behindertengerecht ausgeführt wird, errichtet. Im Bereich der Parkplätze wird eine Teilgrundfläche an einen Anrainer vermietet.

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetz.

Es stehen noch 3 -Zimmer-Wohnungen mit rd. 79 m² zur freien Verfügung. Nähere Informationen erhalten Sie bei der GEDESAG unter Tel. 02732/83393 bzw. www.gedesag.at



Fotos von Gerda Mayer / GEDESAG
Text von Katharina Direder / GEDESAG