Wohnen im Waldviertel - Pressekonferenz in Gföhl

Zum Thema „Wohnen im Waldviertel und Ortskernförderung“ informierte Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner am 21.Juli 2016, bei einer Pressekonferenz in Gföhl gemeinsam mit Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger und Gedesag-Vorstandsdirektor Ing. Alfred Graf. Dort realisiert die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Gedesag derzeit nach den Plänen des Architekten Friedreich ZT-GmbH im unmittelbaren Zentrum der Stadt unter Zuhilfenahme von Fördermitteln des Landes Niederösterreich das Wohnprojekt „Gföhl – DI-Leopold-Figl-Platz 3“. 

Ein Schwerpunkt für das Waldviertel sei die Ortskernbelebung. „Ortskernbelebung wird in Gföhl gelebt, nannte die Landeshauptmann-Stellvertreterin die Stadt Gföhl als positives Beispiel. Das Wohnprojekt am DI-Leopold-Figl-Platz sei ein Projekt, das im Rahmen der Ortskernbelebung umgesetzt werde.

Digitale Pressemappe des Landes NÖ

Für Information und Beratung steht Ihnen das Team der GEDESAG unter Tel: 02732/83 393-0 bzw. www.gedesag.at sehr gerne zur Verfügung!