Doris Molnar neu im Vorstand der GEDESAG

Nach fast 30 Jahren bei der GEDESAG tritt Hr. Dir. Otmar Amon mit 31.12.2021 den wohlverdienten Ruhestand an. Otmar Amon prägte die gemeinnützige Wohnungswirtschaft in den vergangenen 30 Jahren mit seinem großartigen Engagement. Sprecher des Vorstandes ist ab 1.1.2022 Dir. MMag. Dr. Erlefried Olearczick, MBA der den Vorstandsbereich Finanz- und Rechnungswesen sowie IT & Organisation seit 5 Jahren erfolgreich führt. 
 
Der Aufsichtsrat hat aus den zahlreichen Bewerbern mit Unterstützung eines namhaften Personalberaters nach öffentlicher Ausschreibung und abschließendem Hearing Frau Mag. (FH) Doris Molnar, CSE ausgewählt. Sie übernimmt ab 1.1.2022 die Vorstandsbereiche „Immobilienmanagement und Wohnungsagenden“. 
 
Frau Mag. (FH) Doris Molnar, CSE verfügt über 25 Jahre Immobilienkompetenz im gemeinnützigen Wohnbau. Sie ist Lektorin an der FH Wien für Immobilienwirtschaft, allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für die Fachgebiete Wohnungseigentum, Immobilienverwaltung, Miet- und Nutzungsentgelt, Fachprüferin für Immobilienverwalter und Bauträger bei der WKO und Fachautorin bei verschiedenen Immobilienzeitschriften. 
 
„Mit Frau Mag. (FH) Doris Molnar, CSE konnte die GEDESAG eine sehr kompetente Vorständin gewinnen. Besonders freut es mich, dass eine Frau mit langjähriger Erfahrung in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft diesen Vorstandsbereich bei der GEDESAG übernimmt.“, betont der Aufsichtsratsvorsitzende MD Mag. Karl Hallbauer.