Schlüsselübergabe für Wohnhausanlage in Sitzenberg-Reidling 

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG hat in Sitzenberg-Reidling, Getreidegasse, ihre erfolgreiche Bautätigkeit fortgesetzt. und nun wurden weitere Wohnungen übergeben.

Bürgermeister Erwin Häusler, GEDESAG-Vorstandsdirektor Erlefried Olearczick, Landesrat Martin Eichtinger und Herr Leopold, Pfarrer der Pfarre Sitzenberg-Reidling übergaben den Bewohnern die Schlüssel für ihr neues Zuhause. 

„Der gemeinnützige Wohnbau ist eine tragende Säule für die Konjunktur. Dadurch wird in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro ausgelöst und 30.000 Jobs gesichert“, so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger.

Insgesamt gelangten zwei Mehrfamilienhäuser mit je 15 Wohnungen zur Ausführung. Die Wohnungen wurden in Miete mit Kaufoption bzw. in Eigentum vergeben. Die Wohneinheiten mit 2 bis 3 Zimmern weisen Wohnnutzflächen zwischen 60 bis 84m² auf und sind alle Dank Aufzug barrierefrei erreichbar. Die Beheizung erfolgt mittels Fernwärme. Sämtlichen Wohnungen steht ein individuell nutzbarer Freiraum in Form einer Terrasse/Loggia samt anschließendem Garten bzw. einem Balkon zur Verfügung. Jeder Wohneinheit wird ein Lagerabteil sowie ein bzw. zwei PKW-Abstellplätze zugeordnet. 

Foto COPYRIGHT: NLK Filzwieser