Schlüsselübergabe „Langenlois XVI B“

Das Wohnprojekt Langenlois XVI – Bockshörndlstraße/Fraupointstraße - wurde in zwei Bauabschnitten errichtet und umfasst insgesamt 27 Reihenhäuser. Der 2. und somit letzte Bauabschnitt mit 15 Reihenhäusern wurde am Montag, den 19. September 2022 den glücklichen Bewohnerinnen und Bewohnern übergeben.

Bürgermeister Mag. Harald Leopold: “Es freut mich sehr mit der GEDESAG einen wirklich guten, soliden Partner zu haben um in Langenlois bauen zu können. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig auf die Energieeffizienz zu achten und so freut es mich umso mehr, dass die Reihenhäuser relativ energieautark gebaut wurden.“

Das Bauvorhaben befindet sich im Siedlungsgebiet „Lange Sonne“ und liegt nördlich des Stadtzentrums in angenehmer Ruhelage, umgeben von zahlreichen Weingärten und Spazierwegen, sodass ein ansprechendes Naherholungsgebiet direkt vor der Haustüre zum Erkunden einlädt.

Die Reihenhäuser gelangten mit je 3 Geschoßen zur Ausführung und verfügen über 4 Zimmer. Von dem überdachten Eingangsbereich gelangt man in den Vorraum, von wo aus ein WC sowie ein Abstellraum erreichbar sind. Ebenso sind auch die Kochnische und das lichtdurchflutete Wohnzimmer vom Vorraum aus direkt begehbar. Im oberen Geschoß sind 3 Schlafzimmer, ein Bad mit Badewanne sowie ein WC. Über die überdachte Terrasse gelangt man in den Garten und ein Außenabstellraum bietet Platz für div. Gartengeräte.

Das Team der GEDESAG wünscht allen Mietern viel Glück im neuen Heim.


Foto v.l.n.r. Bürgermeister Harald Leopold, Thomas Michalik und Nathalie Sarah Stevaonic, Abgeordnete zum Nationalrat Martina Diesner-Wais, Direktor Peter Forthuber


Text: GEDESAG
Foto: Ulli Paur, Stadtgemeinde Langenlois