Spatenstich ST. LEONHARD IX B

Die GEDESAG errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung in St. Leonhard am Forst, Malerstraße, eine neue Reihenhausanlage. In zwei Bauabschnitten gelangen insgesamt 9 Doppelhäuser (18 Einheiten) zur Ausführung, der erste Bauteil umfasst 3 geräumige Doppelhäuser, welche in Eigentum vergeben werden. 

Am Donnerstag, 07.04.2022 nahmen Bürgermeister Hans-Jürgen Resel, Abgeordneter zum NR Georg Strasser, Bmstr. Johann Vonwald und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber den Spatenstich für den ersten Bauabschnitt vor. 

„Es freut mich, dass leistbarer Wohnraum für junge Familien in unserer Gemeinde entsteht.“, so Bürgermeister Hans-Jürgen Resel. 

Die geräumigen Reihenhäuser werden in Form von Doppelhäusern in Massivbauweise errichtet. Die Häuser haben eine Größe von rund 108m², Keller-, Erd- und Obergeschoß, 4 Zimmer und bieten höchsten Wohnkomfort. In den sonnigen Gärten samt praktischem Außenabstellraum und überdachter Terrasse können sich die zukünftigen Bewohner so richtig wohlfühlen. Die Reihenhäuser sind zudem mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Weiters ist jedem Haus ein gedeckter KFZ-Stellplatz zugeordnet. 

Die Fertigstellung ist für Ende 3. Quartal 2023 geplant. 

Nähere Informationen und Vormerkungen zu dem Projekt unter +43 2732/83393, info@gedesag.at, www.gedesag.at.


Foto v.l.n.r. Bmstr. Johann Vonwald, Bgm. Hans-Jürgen Resel, Georg Strasser (Abgeordneter zum NR), Dir. Peter Forthuber


Foto & Text: GEDESAG