Symbolische Schlüsselübergabe in Pyhra

Am 18.12. erfolgte in Pyhra die symbolische Schlüsselübergabe. Insgesamt wurden bei dem Projekt „Pyhra II“ 7 Wohnungen, 12 Maisonette-Wohnungen und 7 Reihenhäuser in Miete mit Kaufoption errichtet. 

Bürgermeister Günter Schaubach: „Ich begrüße alle neuen Mieter und Gemeindebürger der Wohnhausanlage Aufeldstrasse und freue mich, dass dank der GEDESAG leistbares Wohnen mitten im Zentrum von Pyhra ermöglicht wird. Ich gratuliere der GEDESAG zum gelungenen Projekt sowie zur planmäßigen Fertigstellung trotz aller Herausforderungen während der Bauphase.“ 

"Der gemeinnützige Wohnbau ist eine tragende Säule für die Konjunktur, löst in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro aus und sichert dadurch 30.000 Jobs", so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger.

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetz.

Das Team der GEDESAG wünscht allen Eigentümern und Mietern viel Glück im neuen Heim