GEDESAG errichtet 12 Wohnungen in Türnitz

In der Marktgemeinde Türnitz setzt die GEDESAG zum zweiten Mal ein Wohnprojekt um.

Konkret handelt es sich beim Bauvorhaben "Türnitz II" um 12 Wohnungen sowie ein Geschäftslokal.

Bürgermeister Christian Leeb betont in seiner Rede vor allem, dass dieses Projekt für ihn persönlich auch eine Herzensangelegenheit ist. Besonders freue er sich auch, dass der doch verzögerte Baustart jetzt endlich stattfindet.

Die 12 Wohnungen werden in Miete vergeben und werden voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt.

Das Wohnungsangebot umfasst gemütliche 2-Zimmer-Wohnungen sowie familienfreundliche 3-Zimmer-Einheiten. Sämtliche Räumlichkeiten sind mittels Aufzugs barrierefrei erreichbar.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der GEDESAG unter Tel.: 02732/83393, info@gedesag.at, www.gedesag.at.


Foto v.l.r. Dipl.Ing. Kaiser, Dir. DDI Peter Forthuber, MBA, Bgm. Christian Leeb, August Weilharter, Präsident des Bundesrates Karl Bader



Foto von Georg Neuhauser
Text von Katharina Direder / GEDESAG