Gleichenfeier der WHA "Oed-Öhling I A"

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG errichtet in der Marktgemeinde 3362 Oed-Öhling insgesamt 21 Reihenhäuser, wovon der erste Bauabschnitt 12 Reihenhäuser umfasst.  

Der traditionelle Gleichenbaum schmückt seit Donnerstag, 27.02.2020 den Rohbau des Wohnprojekts Oed-Öhling. Damit wurde ein Meilenstein im Baufortschritt erreicht: am 22.06.2019 erfolgte der Spatenstich, jetzt wurde die Dachgleiche erreicht und voraussichtlich im Herbst 2020 wird das Projekt fertiggestellt. 

Der Architekt DI Werner Zita ist für die Planung verantwortlich, mit der Bauausführung ist die Fa. Mayr Bau GesmbH beauftragt. 

Viele interessierte BesucherInnen und Ehrengäste waren der Einladung gefolgt und zeigten sich von dem Projekt begeistert.  

Highlight der Gleichenfeier war der von der beauftragten Zimmerei Weise vorgetragene Gleichenspruch. Der Tradition folgend wurde ein Tonkrug zu Boden geworfen – dessen Scherben für einen erfolgreichen Bauabschluss stehen.  

Die in zeitgemäßer Architektur geplanten 12 Reihenhäuser (Abschnitt A) werden in Form von vier Doppelhäusern und vier Einzelhäusern ausgeführt. Jedes Reihenhaus verfügt über ein Keller-, Erd- und Dachgeschoß sowie über einen überdachten Eingangsbereich. Die Wohnfläche umfasst rund 117m² zuzüglich Terrasse, Keller und Eigengarten (83 – 240m²) sowie 2 gedeckte PKW-Stellplätze. Die Reihenhäuser werden in Miete mit Kaufoption vergeben.  

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetzes.

Nähere Informationen zu noch verfügbaren Einheiten erhalten Sie bei der GEDESAG unter Tel.:02732/83393, info@gedesag.at, www.gedesag.at.