Gleichenfeier Projekt PYHRA II

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG errichtet in der Marktgemeinde 3143 Pyhra 7 Wohnungen, 12 Maisonette-Wohnungen und 7 Reihenhäuser.

Der traditionelle Gleichenbaum schmückt seit Donnerstag, 20.08.2020 den Rohbau des Wohnprojekts Pyhra. Die voraussichtliche Fertigstellung wird im Herbst 2020 sein.

Viele interessierte BesucherInnen und Ehrengäste waren der Einladung gefolgt und zeigten sich von dem Projekt begeistert.

Einer alten Tradition zufolge durfte Prok. Ing. Wolfgang Steinschaden als Vertreter des Bauherrn den letzten Nagel im Gebälk einschlagen.

Die Wohnungen bestehen aus 2 bzw. 3 Zimmern, steht ein individuell nutzbarer Freiraum (Terrasse samt Eigengarten, Dachterrasse oder Balkon) sowie ein Abstellraum im Kellergeschoss zur Verfügung. Die geräumigen Maisonnette-Wohnungen verfügen über 3 Zimmer, Terrasse mit Eigengarten und einem Abstellraum im Tiefgaragengeschoss. Alle Reihenhäuser verfügen über zumindest 4 Zimmer (Reihenhaus Nr. 6 ist mit 6 Zimmern geplant). Vom Wohnzimmer jedes Reihenhauses gelangt man auf die jeweilige Terrasse samt Außenabstellraum und Eigengarten. Jede Wohneinheit erhält ein bis zwei Stellplätze, welche in der Garage untergebracht sind.

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetzes. Nähere Informationen zu noch verfügbaren Einheiten erhalten Sie bei der GEDESAG unter Tel.:02732/83393, info@gedesag.at, www.gedesag.at.




Foto: GEDESAG /Fr. Mayer
Text GEDESAG / Fr. Direder