Neue Reihenhäuser für Hürm

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft GEDESAG errichtet in der Marktgemeinde 3383 Hürm insgesamt 16 Reihenhäuser, der erste Bauabschnitt mit 8 Reihenhäusern hat bereits begonnen. 

Die in zeitgemäßer Architektur geplanten Reihenhäuser werden in Form einer Doppelhausanlage ausgeführt. Jedes Reihenhaus gliedert sich in drei Geschoße (KG, EG, OG) und umfasst eine Wohnfläche von rund 106m² zuzüglich Terrasse, Keller und Eigengarten (164 – 271m²). Weiters gibt es einen Außenabstellraum sowie einen gedeckten PKW-Stellplatz pro Haus. Die Reihenhäuser werden in Miete mit Kaufoption vergeben. 

Wohnkomfort und Energieeffizienz werden Dank Fernwärme, Fußbodenheizung und kontrollierter Wohnraumlüftung erreicht. 

Die Bauarbeiten sind in vollem Gang, voraussichtliche Baufertigstellung ist im 1. Quartal 2021.

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetzes.  

Gerne können Sie sich direkt bei der Gemeinde Hürm sowie bei der GEDESAG unter Tel.:02732/83393, info@gedesag.at, www.gedesag.at für das Projekt vormerken. 


Foto v.l.n.r.: Daniel Mühlbacher, Martin Gabath, Bgm. Johannes Zuser,. Johann Vonwald, Peter Forthuber, Wolfgang Steinschaden, Josef Karner