Schlüsselübergabe der Wohnhausanlage „Bergern III“

Die GEDESAG lud am 27. März 2019 zur feierlichen Übergabe der Wohnhausanlage "Bergern III" mit Bürgermeister Mag. Roman Janacek, Bundesrätin Doris Berger-Grabner und Vorstandsdirektor der GEDESAG Herrn Alfred Graf.

Nach der Segnung durch Pater Johannes Cornides wurden den neuen Bewohnern die Schlüssel übergeben.

Auf dem Baurechtsgrundstück gelangen neben den 19 Wohnungen, welche in Miete vergeben werden, auch eine Bibliothek, Geschäftsflächen für einen Nahversorger sowie ein Abstellraum mit 6 Stellplätzen zur Ausführung.

Der Größenmix und die Vielfalt der Grundrisse gewährleisten ein breit gefächertes Angebot und schaffen somit ideale Voraussetzungen für die Erfüllung verschiedener Wohn- und Lebensbedürfnisse. Die Auswahl reicht von kompakten 2-Zimmer-Wohnungen bis hin zu familienfreundlichen 3-Zimmer-Wohnobjekten, welche alle mittels Aufzugs barrierefrei erreichbar sind.

Zusammen mit den klar strukturierten Grundrissen den großzügigen Fensteröffnungen und den jeder Wohnung zugeordneten Freiraumbereichen (z.B. (Dach-)Terrasse, Loggia, Balkon etc.) wird ein hoher Wohnwert erzielt.

Die Bauausführung erfolgt nach den strengen Vorgaben des NÖ Wohnbauförderungsgesetz.

Sämtliche Wohnungen wurden bereits vergeben. Das Team der GEDESAG wünscht allen Mietern alles Gute im neuen Heim.



Fotos von Gerda Mayer / GEDESAG
Text von Katharina Direder / GEDESAG