Spatenstich zur Sanierung in Langenzersdorf

Spatenstich Wohnheim Langenzersdorf

Die GEDESAG saniert in der Marktgemeinde Langenzersdorf ein Wohnheim mit 35 Einheiten.

Die Sanierungsmaßnahmen umfassen unter anderem die Errichtung einer Photovoltaikanlage, Fenstertausch, die Errichtung einer Aufzugsanlage sowie die Errichtung einer Wohnraumlüftung. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Winter 2020 fertiggestellt. 

Foto v.l.n.r.: GGR Peter König, Arch. DI Johannes Kislinger, Bgm. Mag. Andreas Arbesser, Vizebgm. Josef Waygand, Abg.z.NÖ Landtag Christian Gepp, GGR Bernhard Rainer, Vdir. Otmar Amon

 

Foto Gerda Mayer / GEDESAG